LinieSpiraleIm Kosmos Forum

Das kosmos-forum hat geschlossen und existiert nicht mehr. Wir bieten all unsere Veranstaltungen ab sofort in der Empathie-Schule "NeuroSonanz" in Karlsruhe an.

 

Herzlich Willkommen im ... 

SeminarRaum KOSMOS-FORUM

die Kreativ-Werkstatt
für
Körper, Geist & Seele

für Entdecker, Kreative, Denker, Genießer, Entspannung-Suchende, 
Neugierige sowie für Referenten, Trainer, Seminarleiter ...

und im Karlsruher

Veranstaltungen

Interessieren Sie sich für die Veranstaltungen, die im SeminarRaum und im Institut stattfinden, dann treten Sie mit einem Klick HIER ins kosmos-forum ein.

Veranstaltungsort:
Klauprechtstraße 5 im Gartenhaus in 76137 Karlsruhe (Süd-West-Stadt).
Ausführliche Wegbeschreibungen siehe unter Kontakte.  

Wer die monatliche Rundmail erhalten möchte (Beispiele: siehe unter 'Aktuelles'), kann sich HIER anmelden.

 

Den SeminarRaum mieten

Der SeminarRaum gibt allen Raum, eigene Veranstaltungen unter eigener Regie anzubieten. Alles darf dazugehören.
Jeder kann den Raum so gestalten, wie es für seine Veranstaltung passt (siehe auch unter "Bilder"). 

Ort: Den SeminarRaum finden Sie in Karlsruhe (Süd-West-Stadt), Klauprechtstraße 5 im Gartenhaus.
Ausführliche Wegbeschreibungen siehe unter Kontakte.  

Organisation: Wer selbst Veranstaltungen anbieten und den SeminarRaum kosmos-forum mieten möchte, kann unter "Raumbelegungsplan" nachsehen, zu welchen Zeiten der Raum noch frei ist.

Das Miet- und Werbekonzept kann unter "(Miet-)Konzept" eingesehen werden.

Redaktionsschluss für Texte für die monatliche Rundmail:
jeden 25. des Vormonats

Sobald eine Veranstaltung organisiert und dem kosmos-forum der entsprechende Text zugesandt wurde, erscheint dieser auf dieser Website im Veranstaltungskalender, manchmal schon zeitlich weit im Voraus. Deshalb können Sie hier schon vorausschauen und entsprechend planen.

Eigenverantwortung: Das kosmos-forum und das Institut für Freie Systemische Aufstellungen übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte der Veranstaltungen. Die in den Texten genannten Veranstalter sind allein für Ablauf und Inhalte verantwortlich.

 

Übernachtung und Verpflegung

Rund um den SeminarRaum gibt es vielzählige
Einkaufsmöglichkeiten:
Angefangen vom Café Lasch und der Metzgerei Sauter in der Klauprechtstraße, die beide noch in altbewährter Eigenproduktion exzellente Produkte herstellen und verkaufen.
Desweiteren finden sich in unmittelbarer Nähe: Penny-Discounter, Reformhaus, DM-Drogeriemarkt (mit einigen Alnatura-Produkten), Apotheken, Buchladen und weitere Bäckereien, etc.

Restaurants gibt es auch einige zur Auswahl:
Pizza-Döner-Restaurants, Eisdiele (direkt gegenüber), China-Imbiss, Schnell-Imbiß, aber auch 'gute' Restaurants wie z.B. ein griechisches Restaurant und wer bereit ist, 10. Min. Fußweg auf sich zu nehmen: Das indisches Restaurant "Taj Palace", in dem es sich gut essen lässt.
Wer (nicht nur für die Mittagspause) ein wirklich gutes Restaurant in der Nähe besuchen möchte, dem mag ich die Trattoria Da Giovanni, Klauprechtstr./Ecke Hirschstr. an's Herz legen - im Sommer mit Biergarten. Für mehr Informationen bitte hier klicken.

Für die Übernachtung gibt es im unmittelbaren Umkreis Hotels verschiedener Preisklassen und günstige Privatzimmer. Die am Wald gelegene Jugendherberge liegt ca. 20. Min. Fußweg (oder 2 Haltestellen mit der Straßenbahn) entfernt. Bitte klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.


Geschichte des "kosmos"

September 2000
Nach eine Anlaufphase von ca. 2 Jahren gründet Jutta Stahl-Daikeler / Lotus Dakini im Jahr 2000 in den Räumen des Hauses Kriegsstraße 82 in Karlsruhe das "kosmos82". Es finden Begegnungen, Seminare, Gruppen, Kreise unter Anleitung unterschiedlicher Menschen in diesen Räumen statt.

August 2003
Im Jahr 2003 findet ein Wechsel in neue Räumlichkeiten statt. Nach der ausführlichen Neugestaltung der Praxisräume im Hinterhaus der Klauprechtstraße 5 (Karlsruhe) eröffnen Jutta Stahl-Daikeler und Stefan Bratzel dort das kosmos neu unter dem Namen "kosmos-forum".

Januar 2004
Jutta begibt sich auf längere Auslandsreisen und verlässt Karlsruhe. So übernimmt Stefan ab 2004 die Organisation des kosmos-forums. Stefans Gruppen expandieren im Laufe des Jahres und sprengen den Rahmen der gemütlichen kosmos-forum-Räume. So wechselt er in andere Räumlichkeiten und gibt das kosmos-forum ein Jahr später vollständig in die Hände von Olaf Jacobsen.

Januar 2005
Das kosmos-forum wird seit 1.1.05 von Olaf Jacobsen organisiert und erfährt ein konstantes Wachstum. Es gibt Raum für viele Seminare, Vorträge, Konzerte, Fortbildungen und sonstige Veranstaltungen. Dadurch entsteht seit mehreren Jahren im Hinterhaus der Klauprechtstraße 5  Karlsruhe ein großes Feld für unterschiedlichste Erfahrungen und Wachstumsimpulse.

September 2008
Jacqueline Schwindt unterstützt Olaf Jacobsen in der Organisation und übernimmt viele Aufgabenfelder, während Olaf Jacobsen die Gesamtleitung des kosmos-forums behält.

Januar 2009
Olaf Jacobsen verlässt Karlsruhe, geht in die Medienstadt Köln und Jacqueline Schwindt übernimmt das Kosmos-forum, um weiterhin Raum für inspirierende Seminare, Vortäge, Fortbildungen und sonstige Veranstaltungen für die unterschiedlichsten Erfahrungen und Wachstumsimpulse zu bieten.

September 2012
Nachdem Jacqueline und Olaf geheiratet haben, übernehmen sie gemeinsam die Leitung des kosmos-forums und Olaf gründet zugleich im Seminarraum auch das "Institut für Freie Systemische Aufstellungen Karlsruhe".

 

Trattoria Da Giovanni

Hirschstr. 87
76 137 Karlsruhe

Tel.
07 21 / 161 49 63
Fax.
07 21 / 203 87 78

Inhaber:
Giovanni Verga

In der Trattoria 'Da Giovanni' wirst Du sehr freundlich und exquisit bedient - hier ist der Kunde wirklich noch König. Es gibt leckere Pasta-Gerichte, Suppen und Salate für den kleineren Geldbeutel und Haut-Cuisine für etwas mehr Geld. Du erhältst z.B. immer einen 'Gruß aus der Küche' und Gebäck und eine Auswahl an verschiedenen Zuckersorten zu Espresso, Kaffee oder heißer Schokolade.
Frage auch nach dem günstigen Tagesgericht (mittags) und anderen leckeren Gerichten, die nicht auf der Karte stehen. Das Tiramisu ist unbeschreiblich lecker und kann auf Wunsch auch gerne mitgenommen werden, wenn der Bauch schon zu voll ist - es lohnt sich!
Da das Restaurant relativ klein und beliebt ist, ist es ratsam die benötigten Plätze zu reservieren.
Auf Deinen Besuch freuen sich Giovanni Verga und sein Team.





© 2005-2012 Olaf Jacobsen
Impressum


X-Stat.de

eXTReMe Tracker